Prozessbegleitung

 

 

Prozessbegleitung bedeutet für mich, Teams bei der Gestaltung ihrer Arbeitsprozesse zu unterstützen. Ansatzpunkt ist häufig die Kommunikation im Team. Wir widmen uns der Reflexion beruflichen Handelns, arbeiten Stärken heraus, identifizieren Verbesserungspotenzial, formulieren Ziele und Visionen, präzisieren Aufgabenverteilung und Zuständigkeiten und verbessern Abläufe.

 

Im Rahmen einer Prozessbegleitung wende ich Methoden der Moderation, Supervision, Mediation und des Coachings an. All diese Verfahren sind ergebnisoffen und legen großen Wert auf Selbstbestimmtheit und Autonomie der Beteiligten.

 

Meine Rolle in Ihrem Workshop? - Ich führe Sie durch den Prozess, indem ich Fragen stelle, Ihren Antworten mit Ihnen gemeinsam Struktur gebe und Ihren Problemen dadurch Schritt für Schritt etwas von ihrer Komplexität nehme. Dabei bringe ich meine Lebens- und Berufserfahrung, meine Methoden- und meine Sozialkompetenz ein. Die Lösung erarbeiten Sie - dank Ihrer Fachkompetenz - selbst. Ich sorge für einen effektiven Ablauf und eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre, führe Ihre Gruppe zu bestmöglichen Ergebnissen, visualisiere und dokumentiere - und achte auf die Einhaltung der vereinbarten Zeit.

 

Meine besonderen Stärken? - Ich bin erfahren im Umgang mit heterogenen Gruppen, mit Gruppen in wechselnder Zusammensetzung und mit Großgruppen.

 

Zwei meiner Angebote:

 

 Ein Team bewegt sich – Eintägige Gruppenwanderung mit Interaktionsübungen

Perspektivwechsel auf dem Jakobsweg - Dreitägiges Gruppen- oder Einzelcoaching auf einem Pilgerweg in Sachsen

 

Anke Wolfert: Beim Pilgern
Download
Angebot Wandern Pilgern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 398.6 KB

 

Gerne unterbreite ich Ihnen Ihr individuelles Angebot.

Sprechen Sie mich an!

 

 

Wir lösen den Knoten gemeinsam